Schreiben Sie uns

🙁 Was macht Ihnen das Leben schwer als Angehöriger, der einen pflegebedürftigen Menschen zu Hause oder in einem Seniorenheim umsorgt, betreut und pflegt?
🙂 Und was müsste sich ändern …

mehr ...

damit Sie

  • Beruf und Pflege vereinbaren können,
  • selbst gesund bleiben,
  • die nötigen Informationen bekommen,
  • ein offenes Ohr für Ihre Sorgen finden,
  • die Ihnen zustehenden Leistungen bei der Pflegekasse etc. beantragen und auch bekommen,
  • Entlastungsangebote finden und bezahlen können,
  • auch während der Pflege sozial abgesichert werden: Lebensunterhalt, Kranken-, Arbeitslosigkeits-, Unfall- und Rentenversicherung?
  • mit Ihren Erfahrungen wahrgenommen und anerkannt werden?
🙂 IspAn als Interessenvertretung von und für pflegende Angehörige möchte Ihre Erfahrungen sammeln …

mehr ...

  • damit Sie als Experte gehört werden mit Ihren Praxis-Erfahrungen und deutlich wird, was nicht funktioniert
  • damit wir Ihre Themen im Dialog, in Stellungnahmen einbringen können
  • damit etwas verändert wird zum Wohle der Betroffenen und Ihrer Angehörigen, die sie pflegen.
Schreiben Sie uns eine E-Mail!

__________

Angehörige sind Experten